Gerhard Wisnewski – manchmal etwas daneben aber kein Grund zu zensieren

Was der gute Gerhard Wisnewski nicht glaubt alles über die gute RAF zu wissen. So manche eher abenteuerliche Idee ist dabei. Die RAF sieht es locker eher als konstruktive Kritik. Ganz andern aber sehen es manche Journalist*innen die Massen(verblödungs)medien dienen. Da will doch tatsächlich ein „Spiegel“ Autor die Videos von Wisnewski sperren lassen.

„Gerhard Wisnewski – manchmal etwas daneben aber kein Grund zu zensieren“ weiterlesen

Anna der Kampf geht weiter

Annna Campbell YPJ

Anna der Kampf geht weiter und wir bringen dich Heim versprochen“ so die klare Ansage am (Ersatz) Grab der Genosssin Anna Campbell von einem Genossen der seit gut 33 Jahren in Sachen RAF für Aufsehen sorgt.  Die 26 jährige Britin Anna Campbell (YPG/J) starb im freiheitlichen Kampf für das kurdische Volk aus syrischem Kampfgebiet. Eine Rakete (Deutscher bauart) abgefeuert von türkischen Angreifer löschte ihr Leben aus als sie dabei war Flüchtlinge den Fluchtweg zu sichern.  Bis heute verweigert ihre Heimat England die Überführung und die Beisetzung in ihrer Heimat. Die Begründung: Campbell sei eine Terroristin gewesen.

„Anna der Kampf geht weiter“ weiterlesen

Opfer Deutscher Repression

In dieser Kolumne begleiten wir ein Opfer auf seinem Lebensalltag. Repression haben nachhaltig auf dieses Opfer gewirkt. Es gab Situationen so das Opfer da stand ich im Angesicht des Todes und habe schon mit dem Leben abgeschlossen.

Schlimme Übergriffe durch Amtsträger die teilweise nie aufgearbeitet wurden. Narben die den Rest des Lebens des Opfers zeichnen.

Eine grausame Kolumne über die Folgen von Behördenversagen welche in ihrer Auswirkungen eine menschenverachtende Seite eines angeblichen demokratischen Rechtsstaat zeigen wird.

Bild: live Opfer auf dem Weg zur Therapie. Medizinisch bewiesen sind schwere posttraumatischen Belastungen ausgelöst durch u.a. Repressionen

Mehr als nur Revolution – Pressedienst

Mehr als nur Revolution – Pressedienst ist ein freies und unabhängiges Presseportal im Verbund autonom mitwirkender Journalist*innen.

Gegründet wurde der Pressedienst von Daniela Klette und Raymund Martini zwei Menschen die seit über 33 Jahre eng mit der Geschichte der RAF verbunden sind.