Teil 1 – Redaktionsideen

Die Wahrheit ist der schlimmste Feind für die Lügen eines Staates. (Zitat Daniela Klette und Raymund Martini)

Redeaktionsgespräche (Gedächtnisprotokolle):

… natürlich war es ein besonderer Wunsch von uns dem man entsprochen hat das wir exakt nach genau 30 Jahren nach der ersten schweren Repression die wir erlebten wieder aus unserer Versenkung auferstehen und mal kurz Hallo sagen … die bis dahin geschaffene 4. Generation übernimmt und wir verschwinden wieder in der Versenkung …

… aber ihr bleibt uns erhalten …

… wir leben und wirken weil wir leben und wirken wollen. Hätten wir uns durch Repressionen aufhalten lassen hätten wir längst eine Kugel im Kopf und lägen auf den Gleisen eines Bahnhof in Bad Kleinen oder sonst wo …

… ff … unter schwerer Repression ist es wichtig seinen genauen Platz zu wissen genau sich an Pläne halten und wenn die 30 Jahre klappen und man immer noch lebt dann wird man der Welt wohl länger erhalten bleiben als es dem Gegner lieb sein wird …

… wenn ihr wieder wie ihr sagt in eurer Versenkung seit was haltet ihr dann von einer eigenen Kolumne …

(Anmerkung): die Redaktion hat jetzt mit zeitaufwendigen und langen Gesprächen gerechnet doch „wie aus der Pistole geschossen“ kam die Antwort der beiden so:

ok