Opfer Deutscher Repression

Es ist vermutlich die erste Kolumne ihrer Art die über Opfer Deutscher Repression berichtet. Dazu begleiten wir ein Opfer in Deutschland. Ein mensch der über Jahre hinweg schwere teilweise lebensbedrohliche Repressionen er – überlebte. Die Narben der Repressionen sind deutlich sichtbar und bewiesen. Eine wirkliche Aufarbeitung und damit eine Verantwortung durch die teilweise im Amt tätigen möglichen Täter*inen ist nie wirklich erfolgt obwohl deren möglichen Taten mehr als nur eine schwerwiegende Verletzung voon Grund und Menschenrechte gewesen sein könnten.

Im Rahmen unserer Vereinbarungen können Namen Orte usw. von uns verändert sein um so den Schutz der Person (Opfer und Journalist*in) zu gewährleisten da auch weiterhin mit schwerwiegenden Repressionen zu rechnen sein kann. Einige Aspekte zu dem Fall ist der Deutschen Justiz den Deutschen Ermittlungsbehörden sowie den politischen Vertreter*innen bekannt.