Schwachsinnige Revolution oder mit Baumhäuser gewinnst du keinen Krieg

Da hat der Pseudo Naturschutz eine herbe Niederlage hinnehmen müssen wobei Menschen schwere Verletzungen davon getragen haben und wobei ein mensch sterben musste und als habe man aus diesen doch schweren fehler nicht gelernt rennt der Pseudo Naturschutz wieder in einen Wald und glaubt durch Baumhütten könne man den angezettelten Krieg  gewinnen. Erfahrene Revolutionsgruppen warnen aber es wird auch noch belächelt.

Wie kann man Verletzte und Tote belächeln ?

Wer so tickt der wird sein Kampf egal wofür der jetzt steht verlieren. Es ist natürlich lobenswert die Natur zu schützen aber diese Dinge werden keineswegs in einem Wald beschlossen. Da spielt die ach so feine Politik eijne Rolle Juristen und andere Dinge. Da denkt man durch ein Rodungsstopp den Krieg schon gewonnen zu haben aber wer so tickt hat schon wieder den Krieg verloren. Nein aber nein ach nee die RAF die spinnt doch.

Verletzte und Tote – und die RAF spinnt wenn sie warnt ?

Was ist denn wenn es wieder und wieder zu Verletzte und Tote kommt und es wird womöglich wieder so sein ?

Aktivisten wollen neue Baumhäuser im Hambacher Forst bauen

Kerpen (dpa). Die Aktivistengruppe „Ende Gelände“ hat zum Bau neuer Baumhäuser im Hambacher Forst aufgerufen. „Ende Gelände freut sich über neue Baumhäuser und andere Besetzungs-Strukturen, die heute entstehen“, teilten die Aktivisten mit. Tausende strömten vom Demonstrationsgelände in den Wald. Die Polizei konnte den Bau neuer Baumhäuser noch nicht bestätigen. „Aber es sind Tausende von Menschen im Wald“, sagte eine Sprecherin. Bis Dienstag hatte die Polizei mit Millionenaufwand 86 Baumhäuser geräumt und abgebaut.