So wirkt falscher Aktionismus – das RWE weiß wie man kämpft

Wenn falscher Aktionismus angewendet wird bezahlt meist das Volk. Auf grund der Zwiespalte in Sachen hambacher Forst fährt das RWE schlicht seine Produktion runter. Hört sich ja nicht so dramatisch an und Hintergründe werden von der schönschreibenen Presse natürlich verschwiegen.

Read More

Schwachsinnige Revolution oder mit Baumhäuser gewinnst du keinen Krieg

Da hat der Pseudo Naturschutz eine herbe Niederlage hinnehmen müssen wobei Menschen schwere Verletzungen davon getragen haben und wobei ein mensch sterben musste und als habe man aus diesen doch schweren fehler nicht gelernt rennt der Pseudo Naturschutz wieder in einen Wald und glaubt durch Baumhütten könne man den angezettelten Krieg  gewinnen. Erfahrene Revolutionsgruppen warnen aber es wird auch noch belächelt.

Read More

Ob Hambacher Forst oder Deutsche Einheit – stets hat die RAF die Entwicklung absolut richtig vorher gesagt

Es mag sein das gerade die Mächtigen in einem angeblich vereinten Deutschland so sehr gegen die RAF stehen weil nachweislich alle Vorhersagen der RAF in Sachen wie sich eine Sache entwickelt mit 100% iger Absolutheit eingetroffen ist. Dabei hat das alles aber rein nichts mit Hellsehrei zu tun. Dazu die RAF Kmdo Ebene:

Read More

Hambacher Forst – wieder ein sinnloses Opfer

Nach einer aktuellen Pressemeldung  ist wieder eine Aktivistin im Kampf um den Erhalt von Bäume im Hambacher Forst vom Baum gefallen. Dabei sei sie schwer verletzt worden.

Man kann noch so sehr „predigen“ es ist sinnlos so den Kampf gegen einen Staat aufzunehmen dem Baäume und insbesondere der Wille des Volkes so ziemlich egal ist. Der Hambacher Forst ist so oder so „verlorenes Gebiet“ und die Aktivist*innen kämpfen ohne Sinn und Zweck und das auch noch gegen den falschen Feind. Das muss früher oder später einfach schief gehen aber da nutzt es nichts zu predigen. Jetzt fordert die falsche Strategie wieder ein Opfer und es werden womöglich noch mehr Opfer folgen das Ziel wird nicht erreicht Kampf verloren was nun ?

Read More

Träumereien der Umweltutopisten

Es ist einfach eine Utopie zu glauben das man mit der Besetzung eines Hauses oder eines Baumes das begehrte Objekt schützen könne. Selbst wenn du der/die Eigentümer*in des Objektes bist hat das in Deutschland rein nichts zu bedeuten. Windige Juristen und eine marode Justiz und andere dubiose Dinger wie entgleiste Politik wird dich schon um dein Eigentum bringen. Natürlich könnte man jetzt sagen ach das ist alles dummes Zeug aber genau dieses „dumme Zeug“ erleben Aktivist*innen in Sachen „Hambacher Wald“.

Read More