Warum immer Bomben und Granaten ?

Krieg ist und bleibt die letzte Option sich von einem Übel zu trennen. Im krieg gelten klare Spielregeln und Krieg ist schlicht nur Tot oder Leben. Bevor es zu Krieg kommt haben wir alle die Pflicht die noch so kleinste Option auszunutzen um Krieg zu verhindern. Erst wenn wir alle Optionen ausgenutzt haben und Krieg unvermeidlich ist mögen Bomben und Granaten den Rest erledigen. 

Daher gehören Bomben und Granaten schlicht in den Krieg. 

Viele Menschen gerade jene die schlimmste Repressionen und Unrecht erleiden oder erlitten haben würden dazu neigen als eine Art „Vergeltung“ mit Bomben und Granaten zu antworten und in der Tat gab und gibt es in Deutschland Unrecht wo man sich fragen darf warum da längst nicht die berühmten Weltmächte eingegriffen haben. Wenn man eine Achse des Bösen sucht dann wird man diese mit ziemlicher Sicherheit auch im heutigen Deutschland finden. Worauf also wartet man ?

So wie im 2. Weltkrieg mag es auch heute sein. Damals wusste man genau von KZ Lager. man kannte Berichte und hatte sogar Bilder. Man könnte es einfach nicht glauben. Man zögerte und dieses Zögern kostete zusätzlich Menschenleben. Aber so kann Krieg sein. Staufenberg und andere nutzen Kriegswaffen um dem Übel Hitler beizukommen was leider fehlgeschlagen war. Aber es sollen Ausnahmen sein wo der Gebrauch von Bomben und Granaten als „angemessen“ gesehen werden kann. Ebenso stellen sich einige Aktionen der (alten) RAF dar. DA wurde mit Gewalt und teilweise mit Kriegswaffen vorgegangen. jeder mag nun selbst urteilen ob diese Ausnahmen gerechtfertigt waren.

Heute ist und bleibt es Fakt das man sich leider noch nicht mit Deutschland im Kriegszustand befindet. Das wieder kann nur bedeuten das wir von Bomben und Granaten Abstand nehmen müssen. Aber es bedeutet auch das wir uns anderer Wege bedienen können um das abzuwenden was wahrscheinlich Deutschland betreffen wird – nämlich Krieg. So wie es Deutschland bis heute treibt ist und wird Krieg die letzte Lösung sein und wir müssen uns bis dahin klarer Wege bewusst werden.

Wir können im krieg nicht sagen bombt dieses Land endlich in Schutt und Asche wenn uns Beweise für eine solche extrem harte Vorgehweise fehlen. Daher wäre eine Option Beweise zu sammeln. Viele die gerade unter Unecht gelitten haben werden jetzt sagen ach was sollen wir noch mehr an Beweise sammeln und damit geben wir diesen Opfern absolut Recht. Wir fragen uns selbst was die Welt noch alles an Beweise sehen möchte. Wir dürfen aber nicht so agieren wie es der Gegner tut wir dürfen uns nicht aus dessen Niveau herab lassen. Wenn wir jetzt „zu wenig“ andere Optionen nutzen sind wir genau so ein Dreck wie jene die aktuell in Deutschland Holocaust tun. Genau diese Suche nach anderen Optionen unterscheidet uns auch zu diesen Verbrechern denn wir sind Mensch geblieben. 

Natürlich wird man sich fragen warum dieser Aufwand aber Menschlichkeit sollte jeden Aufwand Wert sein. 

Wir können ja nicht für Menschlichkeit stehen und wie Tiere agieren. Wir denken das es genug gute andere Optionen gibt. Es wird immer solche Optionen geben. Jetzt fragst du dich sicherlich ja ok was gäbe es denn da. 

Eine sehr schöne Option ist wenn du das Verbrechen quasi 1:1 live in Bild und Ton dokumentierst. Mit der heutigen Technik wird das selbst Anfängern gut gelingen. Das ganze kann man auf „sicheren“ Plattformen der ganzen Welt vorstellen so das so viele Menschen wie möglich genau das sehen was du wahrgenommen hast. Gib den Verbrechern einen Namen eine Adresse einen Wohnort Telefon einfach daten. Mach es wie der Überwachungsstaat – sammele alles was du an Infos bekommst und stelle es der Welt vor. 

Natürlich wird auch hier eine gewisse Grenze sein und es bliebe der nette Hinweis das die Überschreitung der Grenze „strafbar“ gewertet sein kann aber denke an die Juden unter Hitler und da konnte es schon „strafbar“ sein Jude zu sein und dennoch haben viele Juden zu ihrem jüdischen gestanden. Wir müssen womöglich manchmal einfach nur den Mut haben so wie es damals die Juden hatten.

Im Web wirst du viele gute Optionen finden wo du dein Material verbreiten kannst. Natürlich werden die meisten (Schein)soziale Medien eher der falsche Platz sein. Nicht nur wird man dich eher sperren sondern du wirst da gerade Verfolgung erleiden. Aber es gibt im Web ja noch viel mehr als „Facebook“ und Co. Nutze es. 

Krieg Bomben und Granaten sind immer die letzten Mittel. Nutze also die Mittel die vor diesen Waffen kommen damit wenn es wirklich einmal Krieg lautet jene die Bomben und Granaten verwenden wissen wie wo gegen wen sie vorzugehen haben. Bewaffneter Straßenkampf war betont war für die RAF vor vielen Jahre eine Option die man mehr oder weniger umgesetzt hat. Auch hier sei jedem selbst überlassen über diese Aspekte zu urteilen. Wir aber leben im Heute im Jetzt und hier und da können und müssen wir immer noch jene Mittel anwenden die vor Bomben und Granaten stehen. Ja und wenn man es einmal aus anderer Sicht kritisch anmerken kann:

überlasse man die Sache Krieg Bomben und Granaten jenen die etwas von diesem Handwerk verstehen. 

Bedenke auch: betont vor einem Krieg hat fast jeder noch die Option aus dem gebiet zu verschwinden. Vielen gerade in Deutschland kann man diesen Aspekt womöglich nur noch als guter Rat mit auf dem Weg gehen. So wie es in Deutschland heute zugeht ist es faktisch nur eine Frage von zeit das der Krieg kommen wird und jene die dann Bomben und Granaten bedienen werden womöglich nichts mehr in Deutschland so lassen wie man es kennt. Krieg fordert immer wieder Opfer die nicht sein müssen. Sei keines dieser Opfer. Wenn du magst mach dein Ding und bleibe dabei Mensch und überlasse die Arbeiten des Krieges jene die im Krieg dienen. Es ist womöglich auch nicht dein Job. Aber du hast andere Optionen die du nutzen kannst. 

Mit vielen neuen reformierten Strategien kann die RAF sich heute als effektivste Revolutionsgruppe seiner Zeit sehen. Ja und dazu braucht man nicht einmal eine Waffe eine Granate oder eine Bombe. Wie sagt ein führender Kopf der RAF:

Wir haben es geschafft Genoss*innen in Positionen zu bringen die es erlauben das im Kriegsfall ganze Einheiten den Krieg verschlafen können. Wenn dann der Krieg so schneller gewonnen werden kann und weniger Menschen sterben werden wir am Ende sogar noch schmunzeln können. Man wird garantiert staunen wer alles zur RAF gehört.